Die Erfolgsgeschichte

Corona-Zwangsschließung - risikofreie Entschädigung bei der Wengert GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft

Anwendungsfall

Während der Corona-Krise müssen viele Geschäfte schließen. Selbständige Unternehmer verlieren dadurch jedoch ihre Existenzgrundlage.

Es war jedoch weitgehend unbekannt, dass die Betroffenen einen Anspruch auf Entschädigung nach § 56 Infektionsschutzgesetz haben.

Die Vergangenheit

Recht haben und das Gesetz durchsetzen sind zwei verschiedene Dinge. In der Regel muss der Rechtssuchende zunächst einen Anwalt finden, der den Anspruch und das Rechtsgebiet kennt, damit man seine Rechte geltend machen und gegebenenfalls durchsetzen kann. Aus anwaltlicher Sicht ist es nur dann sinnvoll, sich mit diesem "neuen" Rechtsgebiet eingehend zu befassen, wenn dahinter genügend Mandate stehen, die die Investition wirtschaftlich rechtfertigen.

Der neue Ansatz

Die Wengert GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft hat ein komplettes monothematisches Portal namens https://unternehmerentschaedigung.de/ aufgebaut. Auch die Erfassung von Fakten und die Generierung der notwendigen Schreiben ist dort mit LAWLIFT automatisiert. Die Anwälte prüfen die Informationen, beraten sich gegebenenfalls mit den neuen Mandanten und stellen die erforderlichen Anträge.

Testen Sie die Vorlage
Impact

Das Angebot der Wengert GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft steht Betroffenen, die sich in einer existenziellen Notlage befinden, zunächst unentgeltlich zur Verfügung. Eine Vergütung wird nur im Erfolgsfall gezahlt. Dies senkt die Hemmschwelle und durchbricht den mit der Zwangsschließung verbundenen Teufelskreis. Geld für einen Anwalt steht in dieser Situation nicht mehr zur Verfügung.

"Mit LAWLIFT konnten wir ein völlig neues Automatisierungsprodukt implementieren in nur wenigen Tagen. Anlässlich der Corona-Krise haben wir den Prozess der Einreichung von Entschädigungsanträgen automatisiert. Im Mittelpunkt steht ein Fragenkatalog, den wir den Betroffenen auf unserer Website zur Verfügung stellen https://unternehmerentschaedigung.de/ und mit denen wir alle relevanten Informationen sammeln. Mit Hilfe der so erfassten Fakten werden wir in die Lage versetzt sofort einen Antrag auf Soforthilfe oder Entschädigung stellen. Dies ist ein Gewinn für uns und unsere neuen Kunden".

Sascha Wenger, Wengert GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft

Lieblingsfunktionen

Publishing-Lösung, Fragenkatalog veröffentlichen, No-Code-Editor.

Das Profil

Die Wengert GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft ist eine auf die Beratung von mittelständischen Unternehmen und Privatpersonen spezialisierte Anwaltskanzlei.

Wenn Sie an einer Schadloshaltung für Unternehmen interessiert sind, besuchen Sie bitte: https://unternehmerentschaedigung.de/

und Sie können sich auch gerne an Sascha Wengert wenden:

Wengert GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft

Sascha Wengert

Friedinger Str. 2

D-78224 Gesang

Telefon +49 (0) 7731 9980-15

https://wengert-gmbh.de/

Wir sind da, um zu helfen

Rufen Sie uns an (+49 30 610 820 400) oder senden Sie uns eine Nachricht:

Vielen Dank. Wir haben Ihre Nachricht erhalten.
Hoppla! Etwas ist beim Absenden des Formulars schiefgegangen.